Freibad Elzach

Schwimmbadstrasse 4

79215 Elzach

Tel.: 07682 - 921781

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Öffnungszeiten Mai-Sep. 2018

Montag - Sonntag

9:00 Uhr - 20:00 Uhr

Dienstags und Donnerstags Frühschwimmen

ab 7.00 Uhr

 

Eintrittspreise 2018

Tageskarte

Erwachsene 
3,50 €
Kinder bis 16 J. 
2,00 €


Dutzendkarte

Erwachsene
35,00 €
Kinder bis 16 J. 
20,00 €


Jahreskarte

Erwachsene
52,00 €
Kinder bis 16 J. 
30,00 €

zur kompletten Preisliste...

Perfect Facebook Like Box Sidebar

Start Schwimmbad Elzach
Schwimmbad Elzach Drucken
Mittwoch, 01. Mai 2013 um 14:45 Uhr

Schwimmbad Elzach öffnet am 18. Mai mit einem offiziellen „Anbadetag

Riesen-Wellenrutsche ist die neue Attraktion

Elzach (mkt). Eine einzige Baustelle ist das Elzacher Schwimmbad derzeit. Neben den üblichen Vorbereitungen auf die neue Badesaison entsteht am Beckenrand aber derzeit im wahrsten Sinne des Wortes etwas Gewaltiges: Eine Riesenwellenrutsche, die den Badespaß für Groß und Klein in der kommenden Badesaison noch einmal vergrößern wird.

Die Badesaison 2013 beginnt offiziell am Samstag, 18. Mai. Dazu laden Stadtverwaltung und IG Bad Elzach gemeinsam ein und haben sich auch einen besonderen „Gag“ einfallen lassen: Punkt 9 Uhr werden Bürgermeister Roland Tibi und weitere Gäste den Sprung ins dank Solarheizung schon ordentlich warme Nass wagen und mit diesem so genannten „Anbadetag“ den Startschuss für eine hoffentlich erfolgreiche Schwimmbadsaison geben. Hierzu sind natürlich alle Badefreunde herzlich eingeladen.

Bis dahin ist aber noch viel zu tun: Neben den Wartungsarbeiten an den Becken und Anlagen sticht vor allem die Baustelle Wellenrutsche ins Auge. „Das klappt“, versichert Lena Hoffrichter mit breitem Lächeln. Sie ist seit 1. März die neue Chefin im Elzacher Schwimmbad und wird gemeinsam mit Fritz Schneider für die Sicherheit der Anlagen und Badegäste gleichermaßen verantwortlich zeichnen. Finanziert wird die neue Wellenrutsche von der IG Bad. Die lässt sich die neuste Badeattraktion rund 100.000 Euro kosten. „In unserer Satzung stehen drei Ziele, für die die IG Bad einsteht: Der Weiterbetrieb des Elzacher Schwimmbad als kommunale Einrichtung, die Reduzierung der Betriebskosten und die Steigerung der Attraktivität des Bades“, sagt Mechthild Hartmann-Lehnert, gemeinsam mit Gabriel Winterer Vorsitzende des Fördervereins. „Unsere ersten beiden Ziele haben wir erreicht. Jetzt können wir unsere Mittel dafür einsetzen, das Bad noch attraktiver zu machen“. Und einer der größten Wünsche, die die IG-Bad-Mitglieder immer wieder geäußert haben, war eine attraktive Rutsche. Damit soll auch den seit zwei Jahren rückläufigen Besucherzahlen entgegen gewirkt werden. Dieses Ziel hat auch Bürgermeister Roland Tibi, der sich für das Engagement der IG Bad sehr dankbar zeigt. Gemeinsam mit Stephan Fix, Geschäftsführer der Stadtwerke Elzach und Mechthild Hartmann-Lehnert hat er sich am Montagmittag vom Baufortschritt im Schwimmbad überzeugt. „Das wird eine runde Sache. Ich freu mich schon richtig drauf“, sagt er. Die offizielle Übergabe der neuen Rutsche muss natürlich auch gefeiert werden. Dazu veranstaltet die IG Bad am Sonntag, 2. Juni ihr beliebtes Schwimmbadfest. Von 11 bis 18 Uhr gibt’s dann wieder Spaß, Spiel und Bewirtung rund ums Schwimmbecken – und natürlich eine offizielle Rutschentaufe. Bis dahin muss noch ein Name gefunden werden. Wer gute Vorschläge hat, darf sie gerne der Stadtverwaltung Elzach mitteilen.

Überzeugten sich vom Baufortschritt der Wellenrutsche: v.l.: Bürgermeister Roland Tibi, Schwimmmeisterin Lena Hoffrichter, IG-Bad-Vorsitzende Mechthild Hartmann-Lehnert und Stephan Fix, Geschäftsführer der Stadtwerke Elzach.

Foto:Kurt Meier

Quelle:Kurt Meier

 

 
Copyright © 2009 www.ig-bad.de. Designed by Pressiert!